Consensus Gap Activity – Four Examples

Die Gruppendiskussion in Form einer Consensus Gap Activity gibt den Schülern eine Aufgabe, an die sie sich in der Diskussion herantasten und – wenn möglich – zu einer für alle tragbaren Lösung oder Meinung kommen sollen. Dieses Ziel kann durchaus weit gefasst werden. Wichtiger als die Einheitlichkeit der Sehweise ist die Diskussion, die auf dieses Ziel hinführt und die so interessant und tiefgründig wie möglich geführt werden soll. Group Task 2 sollte, wenn möglich zumindest angeschnitten werden, sie dient aber eher dazu, Zeitprobleme oder thematische Probleme der Group Task 1 aufzufangen. Es ist nicht ratsam, die Diskussion im Eiltempo zu absolvieren, da weniger das Fertigwerden als der Tiefgang der Debatte honoriert wird. Vier ausgearbeitete Beispiele einer Consensus Gap Activity sollen dies verdeutlichen und können zum Üben verwendet werden.