Description

Das Aufgabenformat “Beschreibung” kann sich auf ein Bild (Cartoon, Foto, Gemälde) beziehen oder auf vorgegebenes statistisches Material (Tabelle, Tortendiagramm, Säulendiagramm, Kurvendiagramm). Es gilt immer eine Wortzahl von 100 als Orientierung. Jegliche Beschreibung folgt dem gleichen Aufbaumuster:

  • Einleitung inklusive Hauptaussage: Introduction with General Trend
  • Hauptteil: Main body/Description
  • Schluss: Conclusion/Message

Auf eine Beschreibung kann man sich mit immer wieder einsetzbaren Einleitungs- und Überleitungsausdrücken vorbereiten.

Ein Tipp zur sprachlichen Gestaltung einer Textproduktion: Eine der tragenden Säulen der modernen Sprachwissenschaft, in der Schule aber noch kaum angekommen ist die Arbeit mit einem Web-Korpus. Sie eröffnet in Sachen Formulierung, Stilistik und vielem mehr völlig neue Möglichkeiten. Hier finden Sie einen kleinen —> Einblick in die Korpus-Arbeit.