Wie kann man die Einleitung eines Composition aufbauen?

Die Einleitung sollte – ähnlich wie der Schluss – stets kurz sein, da dem HAUPTTEIL innerhalb des Composition das meiste Gewicht zukommen muss. Einleiten kann man mit einem Sprichwort oder einer Redensart die zum Thema passt, auch eine dezent humorvolle Hinführung kann sich anbieten. Natürlich ist ein aktueller Bezug – sofern herstellbar – immer ein attraktiver Beginn. Dringend abzuraten ist von häufig strapazierten Anfängen wie “Last night I watched a TV programme …”, “Yesterday I read in a newspaper …”, die sehr unrealistisch und stereotyp wirken.

Wenn aber sich bei allem Bemühen die catchy idea nicht einstellt, so lässt sich nach diesem Schema für nahezu jedes Composition-Thema eine Einleitung erstellen.